Erfolgreiches Reitturnier der Reitanlage im Warndt e.V.

am .

Am Wochenende vom 28. - 29. September 2013 fand das erste WBO Dressur- und Spring-Reitturnier der Reitanlage im Warndt e.V. auf der Anlage des RFV Differten statt. Die über 150 Teilnehmer haben sich in zahlreichen Wettkämpfen an zwei Tagen im Dressurreiten sowie im Springen gemessen. Zusätzlich wurden die Vereinsmeister ermittelt, sowie ein landesweiter Drei- und Vierkampf-Cup angeboten.

Die Vereinsmeisterschaft im Dressurreiten konnte Nina Ufer vor Joelle Detemple für sich entscheiden. Auch im Springen wurde Nina Ufer Vereinsmeisterin, gefolgt von Svenja Biewer. Die Ehrenpokale für die Vereinsmeister wurden von Frau Bachmann, der Innenministerin des Saarlandes gestiftet und es war eine große Freude, dass sie persönlich die Ehrungen übernahm.

Zeitgleich wurden auch die Drei- und Vierkämpfer geehrt. Im reiterlichen Vierkampf, einer Disziplin, die sich aus Dressur- und Springreiten, 1500m Laufen sowie 50m Schwimmen zusammensetzt, konnte die Reitgemeinschaft Ormesheim den Sieg für sich entscheiden.

Im Dreikampf, hier kommen Dressurreiten, 500m Laufen und 25m Schwimmen zusammen, konnte sich das Team "Warndthexen 2" des gastgebenden Vereins Reitanlage im Warndt e.V. durchsetzen.

"Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, einen großen Dank an alle Beteiligten von Helfern, Richtern, dem RFV Differten bis hin zu den Sponsoren" so Rainer Engel, Vorsitzender der Reitanlage im Warndt e.V.. Auch Nadine Lacour, die Hauptorganisatorin der Veranstaltung war sehr zufrieden und freut sich bereits jetzt auf das nächsten Turnier im kommenden Jahr.

 

#content-row-6 .moduletable.social li a { width: auto; }